Jack Joblin

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche



Joblin Fleisch-O-Phone.png






Intro


Links


1Fleisch-o-Phon.jpg



30 er

1938 Jack Joblin * 03. April | New York

1939 Umzug nach Berlin


40er

1940 Emigration nach New York

1941 New Yorker Elite

1942 Action-Painting mit Pollock

1943 Maler und Literatenfreundschaften des Vater

1944 Kindheit eines Chefs: Gespiegelte Anerkennung

1945 Tod des Vaters in Hiroshima

1946 Erster Photoapparat: Kniebilder vor heiliger Kunst

1947 Neue Väter: Künstler nehmen sich des Halbweisen an

1948 Mutters Künstler-Kneipe


50er

1950 New York - Deutschland | Brecht

1951 Deutschland - New York

1952 Gymnasium Augen und dreifach scheitern

1953 Traumatisches zum Pazifismus Gangs und Konflikte

1954 Erleuchtung auf dem Klo | Energie | Kunststudium | Fish-Meat Durchbruch

1955 Nicht Fisch und nicht Fleisch | Anfänge der Fleischkunst

1956 Kniebilder 2 / Theoretisch Suizid | Suizidalphabet

1957 Golden heimlich ins MOMA geschmuggelt

1958 Golden im MOMA übernommen

1959 Elster | Jeden Tag Selbst | Durchschlagbilder


60er

1960 Die letzte Jahreszeit. Episodenfilm zum Thema Todesstrafe in verschiedenen Ländern

1961 Song: Surrealer Dadaismus

1962 Why: Roadmovie

1963 Richter Vorreiter

1964 Studienreisen: Europa

1965 Streetart | Studienreisen: Afrika

1966 Studienreisen: Asien

1967 DylanArt | Storyline: Zeiten als Radiomoderator

1968 Warhol-Skandal | Ideenphobie

1969 Deutschland gegen Krieg (von A bis Z)

70er

1970 Du sollst Dir kein Bild machen | Literaturkunst | MoneyArt - Cash adhesive

1971 Aufsätze: Was ist Kunst?

1972 IBW - Modell 10. Juli wird zum Künstlertag (später Joblinsday) Joblinwoche: Wir brauchen keine Joblinwoche! Gogh-Löschung

1973 Jeder ist Kunst. Wir sind Kultur. Meat-Art Manifest

1974 Kruzifix: Konfrontation mit dem "Heimatkreuz" Joblin | Beuys

1975 Memento: Theater

1976 Judas: Bühnenstück in 57 Bildern

1977 Kafkas Tierleben: Theatercollage in 23 Bildern

1978 Moira Entwurf für den Kulturpalast in der Wüste

1979 Neues Drama: Mischung aus Klassischem und Postmodernem Drama


80er

1980 Addbooks: Eine neue Buchform erblickt die Welt. Kunstprojekt: G - Texte der Orientierung

1981 Questionart: Schlüsselfragen Kult-Spiel-Idee

1982 Fair-Image: Faires Image - Fairer Preis

1983 GoodArt: Pflanzen, Verschönern, Freude bereiten, Bewusstsein schärfen, Weltverschönerung, Rückkehr zum Schönen, Wahren, Guten ...

1984 Seicht und weltverbesserisch? Fußballkunst: Ist das noch Fußball?

1985 Provokationen der islamischen Welt: Kruzifix - Kaaba

1986 Augenflop, Künstlerisches Loch

1986 Divers und Diffus

1987 Neue Provokationen Der Reiz der Stille Der Reiz des Kleinen Zeit der Stille

1988 Entführung der Kinder?

1989 Löschung der öffentlichen Identität Rückzug ins Moira der Künstler?


90er

1990 Joblin-Nachfolger? Kunstanalyse heute

1991 Vollständiger Rückzug aus der Öffentlichkeit

1992 Schwierigkeiten einer Internetlöschung

1993 Zurück zur Kunst?

1994 Heimliche Kunst

1995 Spurensuche: Wo ist Joblin?

1996 Joblinsuche. Persönliche Kunst. Private Kunst.

1997 Unsigniert: J, 7, G, 57 und Elstern-Anonymität

1998 Joblin-Schüler: Wer ist echt?

1999 Thomas Gloom und Joblin 58


2000er

2000 Spurensuche: Jeder ist Kunst. Wer ist Joblin? Joblin-Fondation wird gegründet.

2001 Bob Joblin: Sohn oder Nachfolger

2002 Lehrer: Fair-Image - Fair-School

2003 Jedes Jahr Dylan und Brecht

2004 Cartoons: Ist das noch Fußball

2005 LachsArt

2006 Gründungsmitglied im Glanz-Verlag

2007 Literaturspiel

2008 Texte der Orientierung

2009 Taschen-Bücher Design


2010er

2010 1:0 & 2:0 Fußballquiz

2011 Kneipen-Tour

2012 3:0 & 0:1 Fußballquiz

2013 Diverse eBooks

2014 MOOCit, Kategorie:100 Kurzfilme für die Bildung

2015 Schul-MOOCs: Deutsch, Mathematik, Englisch, ...

2016 MOOC-Projekte: Informatik, Addbooks, Freiburgspiel, ...

2017 Medienkonzept - Schulentwicklung, Joblin

Joblin Factory

Bob Joblin MOOC.png Fleisch.png Joblin.png



Fair-Image

2008 Fair-Image Gründung
2009 Direkthilfe Mandi
2010 WM-Wettbewerb, Neuer Fair-Image-Song, Fi bei Facebook, Siegerprojekt von "Jugend hilft!"
2011 Kritzel-Kollektion & SC Freiburg Kritzel-Edtition
2012 That's Art Wettbewerb
2013 Ich komm nicht in die Tüte
2014 Kurzfilmkanon Wettbewerb
2015 Taschen-Bücher: Maul- & Laber-Taschen Taschenbuch - Maul- und Laber-Taschen
2016 MOOCit
2017 Ausschnitte & Back on Wood
Alle Fair-Image Motive




Jack Joblin ist einer der bekanntesten "Fleischkünstler" der Kunstgeschichte. Durch seine "Fish-Meat-Arbeiten" wurde er in den 60er und 70er Jahren weltbekannt. Nach und nach hat Joblin seine Existenz aus der Öffentlichkeit gelöscht. Nun ist der New Yorker Künstler überraschend wieder an die Öffentlichkeit geraten. 2011 wurde eine Wohnung in Freiburg im Breisgau verlassen aufgefunden, in welcher sich zahllose "Fleischobjekte" befanden. Heute weiß man, dass dies ein spektakulärer Fund war. Hier wohnte über längere Zeit die Künstlerlegende selbst. In dieser Abgeschiedenheit versuchte er vermutlich sich der Öffentlichkeit zu entziehen.


Jack Joblin Motive auf MOOCit






Joblin Factory.png





Joblin Fleisch-O-Phone.png Bob Joblin Dylan-Art.png Joblin Factory Fleisch-Kreuz.png