Raumgewinnung durch Finten




Einleitung

Im professionellen Fußball sind Finten ein essentielles Element, um Gegner zu überwinden und neue Spielräume zu schaffen. Diese Kunst der Täuschung erfordert nicht nur technische Fähigkeiten, sondern auch ein tiefes Verständnis für Timing und Raum. In diesem aiMOOC tauchen wir tief in die Welt der Finten ein, von den Grundlagen über verschiedene Techniken bis hin zur praktischen Anwendung im Spiel. Wir werden Trainingseinheiten und Übungen kennenlernen, die speziell darauf ausgerichtet sind, die Fähigkeiten der Spieler in diesem Bereich zu entwickeln und zu verfeinern.


Grundlagen

Die Grundlagen von Finten zu verstehen, ist der erste Schritt für jeden Fußballspieler, der sein Repertoire erweitern möchte. Eine Finte kann als bewusste Täuschungsbewegung definiert werden, die dazu dient, einen Gegenspieler zu überlisten. Dies erfordert:

  1. Präzises Timing
  2. Körperbeherrschung
  3. Schnelle Richtungswechsel
  4. Kreativität und Spielintelligenz


Techniken

Verschiedene Finten-Techniken bieten Spielern Werkzeuge, um in unterschiedlichen Spielsituationen zu glänzen. Einige der beliebtesten Techniken sind:

  1. Der Übersteiger
  2. Die Zidane-Drehung
  3. Der Okocha-Trick
  4. Die Sohlenrolle
  5. Der Schere


Anwendung im Spiel

Die erfolgreiche Anwendung von Finten im Spiel hängt von der Fähigkeit ab, den richtigen Moment zu erkennen und die passende Technik auszuwählen. Schlüsselaspekte sind:

  1. Lesen des Gegners und des Spiels
  2. Entscheidungsfindung unter Druck
  3. Anpassung der Finte an die Spielsituation
  4. Integration von Finten in das Gesamtspiel


Trainingseinheiten

Für die Entwicklung von Finten im Training sind spezifische Übungen entscheidend. Diese sollten folgende Elemente beinhalten:

  1. Isolierte Technikübungen
  2. Situationstraining unter realen Bedingungen
  3. Spiele mit kleinen Teams, um Finten in Spielsituationen zu üben
  4. Videoanalysen von Spielszenen zur Verbesserung des Verständnisses


Spielerentwicklung

Die Entwicklung von Finten ist ein kontinuierlicher Prozess, der individuell angepasst werden muss. Wichtige Faktoren sind:

  1. Individuelles Feedback und Coaching
  2. Ständige Praxis und Wiederholung
  3. Mentaltraining zur Steigerung der Spielintelligenz
  4. Physisches Konditionstraining zur Verbesserung der Beweglichkeit und Schnelligkeit


Quiz

Welche Finte ist besonders effektiv für schnelle Richtungswechsel? (Der Übersteiger) (!Die Zidane-Drehung) (!Der Okocha-Trick) (!Die Sohlenrolle)

Zu welchem Aspekt gehört die Entscheidungsfindung unter Druck? (Anwendung im Spiel) (!Grundlagen) (!Techniken) (!Trainingseinheiten)

Was ist entscheidend für die Entwicklung von Finten? (Ständige Praxis und Wiederholung) (!Einmalige Demonstration) (!Ausschließliches Videoanalyse-Training) (!Nur physisches Training)

Welche Finte nutzt eine Drehung um den Ball? (Die Zidane-Drehung) (!Der Übersteiger) (!Der Okocha-Trick) (!Der Schere)

Welcher Bereich umfasst isolierte Technikübungen? (Trainingseinheiten) (!Grundlagen) (!Anwendung im Spiel) (!Spielerentwicklung)






Trainingsangebot

In diesem Abschnitt werden konkrete Übungen für Fußballspieler und -trainer vorgestellt, um Finten in drei unterschiedlichen Niveaustufen zu trainieren.

Leicht

  1. Übersteiger - Einleitung: Übungen zum Erlernen des Übersteigers durch langsame Ausführung ohne Gegner.
  2. Ballführung und Finten: Grundlegende Ballführungsübungen, um das Gefühl für den Ball und die ersten einfachen Finten zu entwickeln.
  3. Richtungswechsel üben: Einfache Übungen zum schnellen Wechsel der Laufrichtung mit dem Ball am Fuß.

Standard

  1. Finten unter Druck: Übungen zur Ausführung von Finten unter leichtem Gegnerdruck.
  2. Zidane-Drehung anwenden: Gezieltes Training der Zidane-Drehung unter variierenden Bedingungen.
  3. Okocha-Trick üben: Mittelschwere Übungen, um den Okocha-Trick gegen passive Gegner zu üben.

Schwer

  1. Finten in Spielformen: Integration von Finten in komplexe Spielformen unter Wettkampfbedingungen.
  2. Individuelles Finten-Coaching: Personalisiertes Coaching für fortgeschrittene Fintentechniken.
  3. High-Speed Finten: Übungen zur Ausführung von Finten bei hoher Geschwindigkeit und unter vollem Gegnerdruck.




Text bearbeiten Bild einfügen Video einbetten Interaktive Aufgaben erstellen


Kontrolle

Für eine effektive Lernkontrolle im Bereich Finten sind Aufgaben erforderlich, die über reines Faktenwissen hinausgehen und das Verständnis sowie die Anwendung in der Praxis testen.

  1. Finten - Entscheidungsfindung: Diskutiere verschiedene Spielsituationen, in denen die Wahl der richtigen Finte entscheidend ist.
  2. Fintenanwendung analysieren: Analysiere Videoausschnitte von Spielen und identifiziere erfolgreich angewandte Finten.
  3. Kreativität in Finten: Entwickle eigene Finten und erkläre, in welchen Situationen diese angewendet werden könnten.


OERs zum Thema

Links

Fußballtraining



Raumgewinnung durch Finten





Fußball


„Das MOOCit Fußballtraining bietet besonders im Bereich des Techniktrainings eine herausragende Hilfe für Wissenserwerb und dessen zeitnaher Überprüfung. Vor allem der engagierte Juniorentrainer findet einen kostenlosen Online-Lernkurs vor, der Fach- und Methodenkompetenz verbessert und somit die Planung von qualitativ hochwertigen, entwicklungsgerechten Trainingseinheiten unterstützt.“

Carsten Neuberth (DFB-A-Lizenz, langjähriger Trainer in verschiedenen Nachwuchsleistungszentren u.a. SC Freiburg, SV Darmstadt 98)





Noch nicht viele Fragen vorhanden:




Teilen





Schulfach+





aiMOOCs



aiMOOC Projekte











Text bearbeiten Bild einfügen Video einbetten Interaktive Aufgaben erstellen

Teilen Facebook Twitter Google Mail an MOOCit Missbrauch melden Zertifikat beantragen

0.00
(0 Stimmen)