Schülerbeispiel - Stellung beziehen - Tablet im Unterricht

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufgabe: Beziehe Stellung zu dem Thema „Tablet im Unterricht“. Verwende dabei die Informationen, welche Du in den Texten Regeln, Gefahren und Vorteile findest.

  1. Schülerbeispiel siehe unten
  2. Extern: Learnattack.de >> Tablets im Unterricht - Digitale Unterrichtshilfe oder digitales Spielzeug







Tablet-Einsatz im Unterricht

Einleitung

CT Arbeit Stellungnahme Hausaufgabe(NOTE FÜR TABLET-FÜHRERSCHEIN): Beziehe Stellung zu dem Thema „Tablett im Unterricht“. Verwende dabei die Informationen, welche Du in den Texten Regeln, Gefahren, Vorteile und Aufgaben zum Tablett-Einsatz (PDF) findest.

Hauptteil

In der jetzigen CT Arbeit geht es um eine Stellungnahme zum Thema „Tablett im Unterricht“. Nachfolgend stelle ich Vorteile und Nachteile zu diesem Thema dar. Die Inhalte sind aus unserem Projekt „Tablett-Führerschein“. Ich bin der Meinung, dass die Vorteile eines Tabletts im Unterricht größer sind als die Nachteile. Im Folgenden möchte ich die Argumente und Begründungen darstellen und ein Fazit ziehen.

Mit meinen ersten Argumenten gehe ich auf die positiven Punkte ein. Das Tablett kann durch seine Programme und Datenaustausch sehr viele Möglichkeiten im Unterricht anbieten. Man kann zeichnen, handschriftliche Notizen schreiben, Bilder mit Texte verknüpfen und Ergebnisse dem Lehrer schicken. Alle Daten sind auf dem Tablett jederzeit verfügbar und digitale Bücher nehmen weniger Platz weg, als ein Rucksack voller richtiger Bücher. Über Suchmaschinen kann man im Internet schnell und einfach Informationen für das Arbeiten finden. Mit den Chat Funktionen können Schüler untereinander in Kontakt bleiben und sich beim lernen gegenseitig unterstützen. Am Beispiel Mathematik sieht man, dass Formeln einfach aufgeschrieben werden können und man dann nachträglich Notizen einfügen kann.

Bei meinen weiteren Argumenten gehe ich auf die Negative punkte ein. Das Arbeiten im Internet birgt viele Gefahren für die Schüler. Alle müssen sich ein Konto erstellen, damit ihre persönliche Daten sicher sind. Dazu gehört auch dem Umgang mit Social Media, wo Fehler mit persönlichen Daten sehr schnell große Probleme verursachen können. Weiter können Informationen im Internet auch falsch sein. Es gibt kaum Möglichkeiten diese Fakes zu prüfen. Auch können oft Bilder nicht einfach verwendet werden, da sonst Urheberrechte verletzt werden. Am Beispiel des Tablett-Führerschein sieht man, dass die Warnung vor den Gefahren im Internet ein wichtiger Punkt ist.


Schluss

Angesichts der dargelegten Argumente halte ich es für richtig, die Möglichkeiten die Tabletts bieten auch im Unterricht zu nutzen. Dagegen sind die angesprochenen Gefahren im Internet durch eine zusätzliche Schulung der Benutzer in den Griff zu bekommen. Die sichere Nutzung moderner Möglichkeiten ist wichtig für die Zukunft der Schüler.


Tablet-Führerschein


Tableteinsatz in der Bildung.png

  • >>
  • Notwendigkeit
  • Ziele
  • Medienkonzept
  • Modelle
  • Einsatz
  • Apps bewerten
  • App-Liste
  • Zubehör
  • Theorie
  • Praxis
  • Ergebnis
  • Rechte
  • Beispiel
  • A-Z


  • Tablet-Führerscheinprüfung Schrift.png


    Nach der Anschaffung von digitalen Geräten stellt sich an manchen Schulen heraus, wie wenig Lehrkräfte auf die produktive Arbeit vorbereitet sind. In dieser Fortbildung werden folgende Fragen geklärt:

    • Wie kann das Tablet im Medienkonzept verankert sein?
    • Woran erkennt man didaktisch wertvolle Apps?
    • Wie wird das Tablet im Unterricht gezielt eingesetzt?
    • Welche Bausteine sind für einen Tablet-Führerschein wichtig?
    • Wie kann eine Tablet-Führerscheinprüfung aussehen?







    HINWEIS

    Die Veranstaltung ist für alle Marken (z.B. Apple iPad, Samsung Galaxy Tab, Microsoft Surface). Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich.

    Inhalte

    • Basismodul: Tablet im Medienkonzept, Apps bewerten, Top-App-Liste, Einsatzmöglichkeiten, Notwendigkeit eines Tablet-Führerscheins
    • Workshop: Erarbeitung eines individuellen Tablet-Führerschein-Konzepts / Fragenpool mit Lernenden erarbeiten und auf MOOCit dokumentieren
    • Präsentation: Feedback, formative Evaluation


    Ziele

    Nach dem Besuch der Fortbildung können die Teilnehmer*innen ...

    • Apps nach Ihrer Einsetzbarkeit für den eigenen Unterricht bewerten
    • Tablets im Unterricht gezielt einsetzen
    • ein Tablet-Führerschein-Konzept mit dem Kollegium besprechen
    • mit Lernenden (Medienmentor*innen) Fragen für den Tablet-Führerschein erarbeiten
    • ...


    Material

    • Präsentation + Vertiefungsmaterial auf MOOCit.de >> Fortbildung
    • Print: P4P MOOCs in Schule, Ausbildung, Studium



    Zurück zur Fortbildung

  • >>
  • Notwendigkeit
  • Ziele
  • Medienkonzept
  • Modelle
  • Einsatz
  • Apps bewerten
  • App-Liste
  • Zubehör
  • Theorie
  • Praxis
  • Ergebnis
  • Rechte
  • Beispiel
  • A-Z

  • Wie erfolgt ein sinnvoller Tableteinsatz mit Tablet-Führerschein?

    1. Tablet im Medienkonzept
    2. Apps bewerten
    3. Top-App-Liste
    4. Einsatzmöglichkeiten
    5. Tablet-Führerschein-Konzept
    6. A-Z Fragenpool von Lernenden für Lernende
    7. Beispiel
    8. Präsentation: Feedback, formative Evaluation


    Tablet Medienkonzept Schulentwicklung.png Tablet-Führerscheinprüfung Schrift.png MOOC Medienmentoren Medienkonzept Schulentwicklung.png

    MOOCit-Logo-voll.png

    Dr. Udo Glanz
    Mail: info(at)moocit.de
    Tel.: 0172-4647199