Artikel 4 und die Freiheit bzw. Einschränkung der Weltanschauung

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche
MOOCit-Logo-voll.png
Artikel 4

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.
(3) Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

Quelle: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

MOOC-Überblick: Der Grundrechte-Countdown im digitalen Zeitalter

MOOCit



 


 

Video

MOOCit-Logo-voll.png
Suche im Netz nach Videos, welche den Sachverhalt gut erklären oder erstelle ein eigenes Lernvideo mit Fragen.




 

QUIZit

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle interaktive Aufgaben, wie z.B. Multiple-Choice-Fragen, einen Lückentext, ein Kreuzworträtsel oder ein Zuordnungsspiel per Drag and Drop. Hier findest Du die Vorlagen. Du musst beim Bearbeiten einfach nur die Fragen und Antworten anpassen. Im Artikel "Interaktive Aufgaben" findest Du eine ausführliche Anleitung.


Multiple-Choice

Um was geht es in Artikel 4 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland? (!Briefgeheimnis) (!Postgeheimnis) (!Fernmeldegeheimnis) (!Unverletzlichkeit der Wohnung) (!Würde des Menschen) (Glaubensfreiheit)




 

Lückentext

Artikel 4
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.
(3) Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

Quelle: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland



Offene Aufgaben & Projekte

MOOCit-Logo-voll.png
  • Stelle offene Aufgaben, welche das Thema betreffen (aber nicht nur Wissen abfragen).
  • Rege zu Aktivitäten an, die mit dem Thema zu tun haben und / oder präsentiere Dein Projekt.


 

Artikel 4 und die Freiheit bzw. Einschränkung der Weltanschauung: Andere Weltanschauungen wahrzunehmen, zu verstehen und zu respektieren ist Teil unserer kulturellen Bildung. Der Diskurs ist die angemessene Methode dieses Grundrecht wahrzunehmen.

  • Welche Probleme mit „Konfessionshintergrund“ kann die digitale Kommunikation besser bewältigen, als andere Kommunikationswege?
  • Welche Welt-anschauungen profitieren vom Netz?
  • Welche Weltanschauungen haben Probleme mit der neuen Offenheit?
  • Was begünstigt die Entwicklung einer Parallelgesellschaft?
  • Wie kann Islamophobie vorgebeugt werden? Welche Wege bietet das Internet, um über Antisemitismus aufzuklären?
  • Kann Tibet durch das Netz befreit werden?


Bewertung / Interpretation

MOOCit-Logo-voll.png
  • Schreibe Deine Interpretation des Artikels des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland in den Diskussionsbereich.
  • Bewerte die Aufgaben auf dieser Seite.
  • Gib Dein Statement unter "Diskussion" ab.
  • Verbessere die Inhalte und erstelle eigene Aufgaben.


 

Links

MOOCit-Logo-voll.png
Hier können noch wichtige Links ergänzt werden.


 

Test

MOOCit-Logo-voll.png
Fit für Deinen Test? Benachrichtige Deine Lehrerin / Deinen Lehrer, dass Du Dein Wissen prüfen willst.




Kontakt

MOOCit-Logo-voll.png
Du bist Experte? Wie erreicht man Dich?

A) im MOOCit-Diskussionsbereich,
B) per Chat oder Video-Konferenz,
C) direkt in Deiner Stadt: Nachhilfe Landkarte


Zuordnung

MOOCit-Logo-voll.png
Autoren