Erzähltechniken


Einleitung

In diesem aiMOOC befassen wir uns mit verschiedenen Erzähltechniken, die Autoren verwenden, um ihre Geschichten lebendig und fesselnd zu gestalten. Erzähltechniken sind Methoden der Gestaltung von Erzähltexten, die entscheidend dafür sind, wie eine Geschichte wahrgenommen und interpretiert wird. Wir werden einige der bekanntesten Techniken wie den Stream of Consciousness, Rückblenden, Vorausdeutungen und den Wechsel der Erzählperspektive erkunden. Diese Techniken ermöglichen es den Autoren, komplexe Charaktere und Handlungen zu erschaffen, den Lesern Einblicke in die Gedankenwelt der Charaktere zu geben und Spannung aufzubauen.


Erzähltechniken im Detail


Stream of Consciousness

Der Stream of Consciousness, zu Deutsch Bewusstseinsstrom, ist eine Erzähltechnik, die darauf abzielt, den kontinuierlichen Fluss der Gedanken, Gefühle und Erinnerungen eines Charakters zu erfassen. Diese Technik wird oft verwendet, um die innere Welt eines Charakters ohne klare Struktur oder Logik darzustellen, ähnlich wie Gedanken und Bewusstseinsinhalte in Wirklichkeit auftreten können. Berühmte Beispiele für die Verwendung dieser Technik sind James Joyces Ulysses und Virginia Woolfs Mrs Dalloway.


Rückblende (Flashback)

Die Rückblende ist eine weit verbreitete Technik, bei der die lineare Erzählung unterbrochen wird, um Ereignisse zu schildern, die in der Vergangenheit liegen. Durch Rückblenden können Autoren die Vorgeschichte zu einem Charakter oder Ereignis liefern, was oft hilft, aktuelle Handlungen oder Konflikte besser zu verstehen. Ein klassisches Beispiel für den Einsatz von Rückblenden ist Wuthering Heights von Emily Brontë.


Vorausdeutung (Foreshadowing)

Vorausdeutung ist eine Technik, bei der Hinweise oder Anzeichen für zukünftige Ereignisse in der Geschichte gegeben werden. Diese subtilen Hinweise können Spannung erzeugen und das Interesse der Leser aufrechterhalten, indem sie neugierig auf die Entwicklung der Handlung gemacht werden. Ein Meister der Vorausdeutung war Alfred Hitchcock, der diese Technik oft in seinen Filmen einsetzte, aber auch in der Literatur findet sie häufig Anwendung, wie in Romeo und Julia von William Shakespeare.


Wechsel der Erzählperspektive

Der Wechsel der Erzählperspektive ermöglicht es dem Autor, die Geschichte aus den Blickwinkeln verschiedener Charaktere zu erzählen. Dies kann tiefe Einblicke in die Motivationen und Gedanken verschiedener Figuren bieten und dem Leser ein umfassenderes Verständnis der Handlung und der Charakterdynamik vermitteln. Ein bekanntes Beispiel für den Perspektivwechsel ist Game of Thrones von George R. R. Martin, wo die Erzählung zwischen einer Vielzahl von Charakteren wechselt.


Interaktive Aufgaben


Quiz: Teste Dein Wissen

Welche Erzähltechnik wird verwendet, um die innere Welt eines Charakters ohne klare Struktur darzustellen? (Stream of Consciousness) (!Rückblende) (!Vorausdeutung) (!Wechsel der Erzählperspektive)

Was ist eine Rückblende? (Eine Technik, bei der die lineare Erzählung unterbrochen wird, um Ereignisse aus der Vergangenheit zu schildern) (!Eine Technik, die den kontinuierlichen Fluss der Gedanken eines Charakters darstellt) (!Hinweise auf zukünftige Ereignisse in der Geschichte) (!Erzählung aus der Perspektive verschiedener Charaktere)

Was versteht man unter Vorausdeutung? (Eine Technik, bei der Hinweise auf zukünftige Ereignisse gegeben werden) (!Eine Technik, die die innere Welt eines Charakters darstellt) (!Eine Unterbrechung der Erzählung, um vergangene Ereignisse zu schildern) (!Der Wechsel zwischen den Perspektiven verschiedener Charaktere)

Für was ist der Wechsel der Erzählperspektive bekannt? (Es bietet Einblicke in die Motivationen und Gedanken verschiedener Figuren) (!Die Darstellung des kontinuierlichen Flusses der Gedanken eines Charakters) (!Die Schilderung von Ereignissen, die in der Vergangenheit liegen) (!Die Bereitstellung von Hinweisen auf zukünftige Ereignisse in der Geschichte)

Welches Werk ist bekannt für die Nutzung des Stream of Consciousness? (Ulysses von James Joyce) (!Wuthering Heights von Emily Brontë) (!Romeo und Julia von William Shakespeare) (!Game of Thrones von George R. R. Martin)





Memory

Stream of Consciousness Kontinuierlicher Fluss der Gedanken
Rückblende Vergangenheitsschilderung
Vorausdeutung Hinweise auf zukünftige Ereignisse
Wechsel der Erzählperspektive Blickwinkel verschiedener Charaktere
Ulysses James Joyce





Kreuzworträtsel

Joyce Wer ist der Autor von Ulysses?
Bronte Nachname der Autorin von Wuthering Heights
Foreshadowing Englischer Begriff für Vorausdeutung
Flashback Englischer Begriff für Rückblende
Perspective Was wird in der Technik des Wechsels der Erzählperspektive geändert?
Shakespeare Nachname des Autors von Romeo und Julia
Martin Nachname des Autors von Game of Thrones
Consciousness Zweiter Teil des Begriffs Stream of Consciousness




LearningApps

Lückentext

Vervollständige den Text.

Die Technik des

wird verwendet, um den kontinuierlichen Fluss der Gedanken und Gefühle eines Charakters darzustellen. Eine

unterbricht die lineare Erzählung, um vergangene Ereignisse zu schildern.

gibt Hinweise auf zukünftige Ereignisse in der Geschichte. Der

ermöglicht es, die Geschichte aus den Blickwinkeln verschiedener Charaktere zu erzählen.


Offene Aufgaben

Leicht

  1. Recherche: Suche nach einem Buch oder Film, in dem die Technik des Stream of Consciousness angewendet wird, und beschreibe, wie diese Technik die Wahrnehmung der Geschichte beeinflusst.
  2. Analyse: Wähle eine Szene aus einem beliebigen Buch oder Film, in dem eine Rückblende verwendet wird. Analysiere, wie diese Rückblende zur Gesamtgeschichte beiträgt.

Standard

  1. Kreatives Schreiben: Erstelle eine kurze Geschichte, in der du eine Vorausdeutung einbaust. Erkläre anschließend, welche Hinweise du gegeben hast und wie sie zur Spannung beitragen.
  2. Perspektivwechsel: Schreibe eine bekannte Geschichte aus der Perspektive eines anderen Charakters neu. Überlege, wie sich die Geschichte verändert, wenn sie aus einem anderen Blickwinkel erzählt wird.

Schwer

  1. Literaturanalyse: Untersuche, wie der Stream of Consciousness in James Joyces Ulysses eingesetzt wird, um die Komplexität menschlichen Bewusstseins zu erforschen.
  2. Filmstudie: Analysiere, wie Alfred Hitchcock in seinen Filmen Vorausdeutungen nutzt, um Spannung aufzubauen. Beziehe dich auf spezifische Beispiele.




Text bearbeiten Bild einfügen Video einbetten Interaktive Aufgaben erstellen

Mündliche Prüfung

  1. Analysefähigkeit: Diskutiere, wie die Wahl der Erzähltechnik die Leser- oder Zuschauererfahrung beeinflusst.
  2. Kreativität: Entwickle Ideen für eine Geschichte, in der du mindestens zwei der besprochenen Erzähltechniken verwendest. Begründe deine Wahl.
  3. Vergleich: Vergleiche die Wirkung von Rückblenden und Vorausdeutungen. In welchen Situationen ist jeweils eine Technik effektiver?
  4. Perspektive: Erörtere, wie der Wechsel der Erzählperspektive die Darstellung von Charakteren und Ereignissen beeinflussen kann.
  5. Literaturkritik: Bewerte den Einsatz des Stream of Consciousness in der modernen Literatur. Hat diese Technik Grenzen?

OERs zum Thema

Links

Teilen - Diskussion - Bewerten





Schulfach+





aiMOOCs



aiMOOC Projekte











Text bearbeiten Bild einfügen Video einbetten Interaktive Aufgaben erstellen

Teilen Facebook Twitter Google Mail an MOOCit Missbrauch melden Zertifikat beantragen

0.00
(0 Stimmen)