Artikel 6 und die Erziehung der Nachgeborenen

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche
MOOCit-Logo-voll.png
Artikel 6

(1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.
(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.
(3) Gegen den Willen der Erziehungsberechtigten dürfen Kinder nur auf Grund eines Gesetzes von der Familie getrennt werden, wenn die Erziehungsberechtigten versagen oder wenn die Kinder aus anderen Gründen zu verwahrlosen drohen. (4) Jede Mutter hat Anspruch auf den Schutz und die Fürsorge der Gemeinschaft.
(5) Den unehelichen Kindern sind durch die Gesetzgebung die gleichen Bedingungen für ihre leibliche und seelische Entwicklung und ihre Stellung in der Gesellschaft zu schaffen wie den ehelichen Kindern.

Quelle: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

MOOC-Überblick: Der Grundrechte-Countdown im digitalen Zeitalter

MOOCit



 


 

Video

MOOCit-Logo-voll.png
Suche im Netz nach Videos, welche den Sachverhalt gut erklären oder erstelle ein eigenes Lernvideo mit Fragen.





 

QUIZit

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle interaktive Aufgaben, wie z.B. Multiple-Choice-Fragen, einen Lückentext, ein Kreuzworträtsel oder ein Zuordnungsspiel per Drag and Drop. Hier findest Du die Vorlagen. Du musst beim Bearbeiten einfach nur die Fragen und Antworten anpassen. Im Artikel "Interaktive Aufgaben" findest Du eine ausführliche Anleitung.


Multiple-Choice

Um was geht es in diesem Artikel des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland? (!Briefgeheimnis) (!Postgeheimnis) (!Fernmeldegeheimnis) (!Meinungsfreiheit) (!Pressefreiheit) (!Unverletzlichkeit der Wohnung) (!Würde des Menschen) (Ehe und Familie)




 


Lückentext

Artikel 6
(1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.
(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.
(3) Gegen den Willen der Erziehungsberechtigten dürfen Kinder nur auf Grund eines Gesetzes von der Familie getrennt werden, wenn die Erziehungsberechtigten versagen oder wenn die Kinder aus anderen Gründen zu verwahrlosen drohen. (4) Jede Mutter hat Anspruch auf den Schutz und die Fürsorge der Gemeinschaft.
(5) Den unehelichen Kindern sind durch die Gesetzgebung die gleichen Bedingungen für ihre leibliche und seelische Entwicklung und ihre Stellung in der Gesellschaft zu schaffen wie den ehelichen Kindern.

Quelle: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland



Offene Aufgaben & Projekte

MOOCit-Logo-voll.png
  • Stelle offene Aufgaben, welche das Thema betreffen (aber nicht nur Wissen abfragen).
  • Rege zu Aktivitäten an, die mit dem Thema zu tun haben und / oder präsentiere Dein Projekt.


  Artikel 6 und die Erziehung der Nachgeborenen:

  • Welche Rolle spielt die Familie in der digitalen Welt?
  • In wie weit schaden Internetinhalte der Erziehung von Kindern?
  • Was sollten wir den „Nachgeborenen“ hinterlassen?


An die Nachgeborenen 1

  • Diskutiert in der Gruppe um welche Zeit es sich hier handeln könnte, in der dieser Text verfasst wurde.
  • Versuche die Situation zu klären, aus der heraus dieser Mann diesen Brief geschrieben hat
  • Wie würdet ihr „EURE ZEITEN“ beschreiben?

An die Nachgeborenen 2

Der Autor redet von seiner „Zeit, die auf Erden ihm gegeben war“. Das hört sich so an, als würde er am Ende von seinem Leben stehen und darauf zurückblicken

  • Wie vergeht (im Normalfall) deine Zeit, die dir gegeben ist?
  • Erstelle einen „ZEITKUCHEN“: Teile zwei Kreise in die Zeitstücke ein. Trage darin Deine Tätigkeiten ein.
  • Welche Höhepunkte gab es bisher in deinem Leben? (Stichpunkte)
  • Schreibe auf, wie dein restliches Leben verlaufen könnte!

An die Nachgeborenen 3

Dieser Brief wurde 1950 auf einem Dachboden in Berlin gefunden. Er ist an alle Nachgeborenen gerichtet. Suche dir eine der nächsten 3 Aufgaben aus:

  • Wir sind die Nachgeborenen von unseren Vorfahren. Schreibe einen Antwortbrief auf dieses Briefgedicht, der an alle Vorfahren gerichtet ist.
  • Schreibe dem Verfasser dieses Briefes einen Nachlass.
  • Schreibe DEINEN Nachgeborene einen Brief.


Bewertung / Interpretation

MOOCit-Logo-voll.png
  • Schreibe Deine Interpretation des Artikels des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland in den Diskussionsbereich.
  • Bewerte die Aufgaben auf dieser Seite.
  • Gib Dein Statement unter "Diskussion" ab.
  • Verbessere die Inhalte und erstelle eigene Aufgaben.


 

Links

MOOCit-Logo-voll.png
Hier können noch wichtige Links ergänzt werden.


 

Test

MOOCit-Logo-voll.png
Fit für Deinen Test? Benachrichtige Deine Lehrerin / Deinen Lehrer, dass Du Dein Wissen prüfen willst.




Kontakt

MOOCit-Logo-voll.png
Du bist Experte? Wie erreicht man Dich?

A) im MOOCit-Diskussionsbereich,
B) per Chat oder Video-Konferenz,
C) direkt in Deiner Stadt: Nachhilfe Landkarte


Zuordnung

MOOCit-Logo-voll.png
Autoren