MOOCit Kompetenzraster

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil weiter.png
  1. SEHR LEICHT: MOOC nutzen (Klasse 5-13)
    • Der Lernende kann einen MOOC (von MOOCit oder externen Seiten) aufrufen und zum selbständigen Lernen nutzen.
    • Der Lernende hat viele Aufgaben des MOOCs richtig beantwortet.
    • Der Lernende hat alle Aufgaben richtig beantwortet (inkl. der "offenen Aufgaben")
  2. LEICHT: Quiz erstellen (Klasse 5-8)
    • Der Lernende kann selbstständig ein Quiz erstellen.
    • Der Lernende hat keine Fehler beim Erstellen eingebaut.
    • Der Lernende hat eine komplette Quiz-Reihe zu einem Thema erstellt. QUIZit Vorlage / Beispiel: Freiburgspiel
  3. MITTEL: MOOC zusammenstellen (Klasse 7-10)
    • Der Lernende kann einen MOOC selbstständig aus vorgegebenen Inhalten (z.B. Videos + LearningApps + Texte) erstellen.
    • Der Lernende kann einen MOOC zu einem selbst gewählten Thema selbständig erstellen. Hierzu sucht er selbständig nach passenden Lerninhalten im Netz.
    • Der Lernende kann OERs gut analysieren, qualitativ hochwertige Lernmaterialien erkennen und selbständig in einem MOOC zusammenstellen.
  4. SCHWER: Kompletten MOOC erstellen (Klasse 9-13)
    • Der Lernende kann einen qualitativ hochwertigen MOOC zu einem selbst gewählten Thema selbständig erstellen.
    • Der Lernende erstellt einen MOOC mit externen interaktiven Aufgaben, z.B. LearningApps
    • Der Lernende erstellt einen kompletten MOOC inkl. eigenem P4P Mini MOOC Video und komplexen interaktiven Aufgaben selbst. Alternative: Der Lernende erstellt eine MOOC-Reihe mit mehreren Mini-MOOCs und der Option, dass sich andere an dem Thema beteiligen können.