MOOCit vs. ILIAS Vergleich - Multiple-Choice erstellen und Video einbetten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ = MOOCit = == Multiple-Choice erstellen == {{:MOOC it: Multiple-Choice}} {{:Multiple-Choice Anfang}} '''Stell hier eine Multiple-Choice-Frage?''' (R…“)
 
K (Schützte „MOOCit vs. ILIAS Vergleich - Multiple-Choice erstellen und Video einbetten“ ([Bearbeiten=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt) [Verschieben=Nur Administratoren erlauben] (unbeschränkt)))
(kein Unterschied)

Version vom 29. November 2019, 13:13 Uhr



MOOCit

Multiple-Choice erstellen

MOOCit-Logo-voll.png
Stelle Multiple-Choice-Fragen. Trage in der Klammer für "RICHTIG" die richtige Antwort ein und für "FALSCH" jeweils eine falsche Antwort. Alle mit "!" gekennzeichneten Antworten sind FALSCH.

Stell hier eine Multiple-Choice-Frage? (RICHTIG) (!FALSCH) (!FALSCH) (!FALSCH)



...

Optionen

  1. Titel
  2. Mehrfachauswahl
  3. Medien vor oder nach der Frage

Voreinstellung: Antworten mischen, keine Bearbeitungsdauer, Ergebnis in Prozent, keine Punkte,




Video einbetten

MOOCit-Logo-voll.png
Füge hier ein passendes Video ein.





ILIAS

Multiple-Choice erstellen

Optionen

  1. Titel
  2. Autor
  3. Beschreibung
  4. Frage
  5. Bearbeitungsdauer
  6. Antwort mischen
  7. Antworttyp
  8. Vorschaugröße
  9. Antworten
  10. Punktevergabe / Negative Punkte
  11. Seite bearbeiten: Zusatzobjekte (Text, Bilder, Register, Block, Tabelle, ...)
  12. Feedback
  13. Hinweise
  14. Musterlösung
  15. Statistik




Video einbetten

 


Umfrage

  1. Verständlichkeit: Die Anleitung ist für SuS verständlich bzw. die Aufgabe ist selbsterklärend.
  2. Übersichtlichkeit: Die Darstellung im Bearbeitungsmodus ist für den Schulbetrieb angemessen.
  3. Individualisierbarkeit: Es sind angemessen viele Optionen für den Einsatz in der Schule vorhanden. (Mehrfachauswahl usw.)
  4. Handhabung: Ein Lernkurs mit interaktiven Aufgaben und Video ist nach einer kurzen Einführung für Lernende leicht zu erstellen.
  5. Individualisierbarkeit der Thematik: Persönliche Interessen der Lernenden werden berücksichtigt.
  6. Zugänglichkeit: Durch die Öffentlichkeit können selbst erstellte Lernkurse Lernende zu höheren Leistungen motivieren.
  7. Crowd: Durch die Öffentlichkeit können innovative Projekte und Grenzen überschreitende Kooperationen entstehen.
  8. Expert_Innen-Einbindung: Interne und externe Expert_Innen können die Qualität der Inhalte optimieren.
  9. Anerkennung: Die Wertschätzung für die erbrachte Leistung ist angemessen.
  10. Ihr Ergebnis: Zum Erstellen eigener MOOC ist das Portal geeignet für ...
  11. * Schüler_Innen
  12. * Studierende
  13. * Schul-Lehrkräfte
  14. * PH-/Uni-Dozierende