Hauptmenü öffnen

MOOCit, P4P Mini MOOCs β

MOOC it - MOOCs für die Schule:Datenschutz

MOOCit Logo Main MOOC.png

Bitte beachte, dass alle Beiträge auf MOOCit von anderen Mitwirkenden bearbeitet, geändert oder gelöscht werden können. Reiche hier keine Texte ein, falls du nicht willst, dass diese ohne Einschränkung geändert werden können. Du bestätigst hiermit auch, dass du diese Texte selbst geschrieben hast oder diese von einer gemeinfreien Quelle kopiert hast (weitere Einzelheiten unter MOOC it - MOOCs für die Schule:Urheberrechte). ÜBERTRAGE OHNE GENEHMIGUNG KEINE URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZTEN INHALTE!


Unsere MOOCit-Grundsätze

  • Wir legen besonderen Wert auf die Privatsphäre aller Nutzer. Sie können sich mit einem Pseudonym anmelden. Zur Versendung der Zertifikate brauchen wir von Expert_Innen eine Bestätigung z.B. eine Schulmail-Adresse der Lehrkraft.
  • Wir sammeln keine persönlichen Daten.
  • Wir geben keine Daten an dritte Personen oder Institutionen weiter.
  • Wir verschicken keine Newsletter.
  • Wir halten uns an die Netiquette und hoffen, dass unsere Nutzer dies auch tun.
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte in diesem Wiki.
  • Wir akzeptieren keine gewaltverherrlichende, pornographische, rassistische Inhalte.

Um Missbrauch vorzubeugen haben wir einen Melde-Button eingerichtet, bei dem Verstöße z.B. gegen das Urheberrecht oder die oben genannten Richtlinien gemeldet werden können. Der Button kann auch von allen aktiven Nutzern z.B. am Ende eines MOOCs eingefügt werden: [[Teilen - MOOCit]]

Missbrauch melden


JA-Haken.png
Missbrauch melden
  • Urheberrechtsverletzungen erkennen
  • Beiträge optimieren / löschen / schützen

Bitte helfen Sie mit, diese Datenschutzbestimmungen zu vervollständigen. Im Diskussionsbereich haben Sie hierfür Platz. Angelehnt sind die Datenschutzbestimmungen an die Richtlinien von Wikipedia.


Impressum

Ansprechpartner Udo Glanz
Emil-Thoma-Realschule, Freiburg
Schützenallee 33
79102 Freiburg

info(at)fair-image.de
0172-4647199

FAIR-IMAGE
Gewerbeschule Lörrach
Gretherstraße 50
79539 Lörrach

 


Redaktion: Glanz-Verlag

Ansprechpartner Udo Glanz
Erwinstraße 78
79102 Freiburg
info{at)glanz-Verlag.de
0172-4647199


Webmaster / Technischer Support

Jonas Dörr

Spendeninfo


Förderverein der Gewerbeschule Lörrach
Fair-Image Stichwort: Hilfsprojekt Mandi
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
IBAN:DE05683500480001096965
BIC: SKLODE66XXX

Spendenbescheinigung ab 50 €



Links




Subdomains

Vereinssatzung

MOOC it! Medienbildung für Schule, Ausbildung und Studium - im Folgenden MOOCit e.V.

ERSTER ENTWURF - KEIN RECHTSFÄHIGER BESCHLUSS



§ 1 Name, Sitz, Rechtsfähigkeit und Gemeinnützigkeit, Geschäftsjahr

  1. Der Verein führt den Namen: MOOC it! Medienbildung für Schule, Ausbildung und Studium e.V.
  2. Sitz des Vereins ist Freiburg im Breisgau
  3. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt danach den Zusatz "e.V."


§ 2 Zweck

  1. Der Verein verfolgt den Zweck Bildung durch Mini MOOCs zu fördern.
  2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigter Zweck" der Abgabeordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.


Der Satzungszweck wird durch folgende Aufgaben verwirklicht:

§ 3 Mitgliedschaft

  1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden. (gegebenenfalls auch juristische Personen)
  2. Über die Aufnahme entscheidet nach schriftlichem Antrag der Vorstand. Bei Minderjährigen ist der Aufnahmeantrag durch die gesetzlichen Vertreter zu stellen.
  3. Der Austritt aus dem Verein ist jederzeit zulässig (eventuell unter Einhaltung einer bestimmten Frist). Er muss schriftlich gegenüber dem Vorstand erklärt werden.
  4. Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereins verstößt. Über den Ausschluss entscheidet die Mitgliederversammlung.
  5. Die Mitgliedschaft endet mit dem Tod des Mitglieds (bei juristischen Personen mit deren Erlöschen).
  6. Das ausgetretene oder ausgeschlossene Mitglied hat keinen Anspruch gegenüber dem Vereinsvermögen.
  7. Die Mitglieder haben Mitgliedsbeiträge >>10 € im Jahr << zu leisten. Die Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge wird durch die Mitgliederversammlung festgesetzt.
  8. Derzeit besteht keine Aufnahmegebühr. (Sollen von den Mitglieder bei der Aufnahme in den Verein auch eine Aufnahmegebühr erhoben werden, muss das festgelegt werden.)

§ 4 Vorstand

  1. Der Gesamtvorstand des Vereins besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Kassier und dem Schriftführer. (eventuell noch weiteren Vorstandsmitgliedern, die dann zu nennen sind)
  2. Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB besteht aus dem 1. Vorsitzenden und dem 2. Vorsitzenden. Jeder von ihnen vertritt den Verein einzeln. (Es kann auch bestimmt werden, dass beide den Verein gemeinsam vertreten. Auch kann die Zusammensetzung des Vorstandes nach § 26 BGB und die Vertretungsregelung anders geregelt werden.)
  3. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren gewählt; er bleibt jedoch so lange im Amt bis eine Neuwahl erfolgt ist.


5 Mitgliederversammlung

  1. Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt. Außerdem muss eine Mitgliederversammlung einberufen werden, wenn das Interesse des Vereins es erfordert oder wenn mindestens 1/10 der Mitglieder die Einberufung schriftlich unter Angabe des Zwecks und der Gründe verlangt.
  2. Jede Mitgliederversammlung ist vom Vorstand schriftlich unter Einhaltung einer Einladungsfrist von 3 Wochen und unter Angabe der Tagesordnung einzuberufen.
  3. Versammlungsleiter ist der 1. Vorsitzende und im Falle seiner Verhinderung der 2. Vorsitzende. Sollten beide nicht anwesend sein, wird ein Versammlungsleiter von der Mitgliederversammlung gewählt. Soweit der Schriftführer nicht anwesend ist, wird auch dieser von der Mitgliederversammlung bestimmt.
  4. Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.
  5. Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen gefasst. Zur Änderung der Satzung und des Vereinszwecks ist jedoch eine Mehrheit von ¾ der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.
  6. Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das vom Versammlungsleiter und dem Schriftführer zu unterschreiben ist.


§ 6 Auflösung, Anfall des Vereinsvermögens

  1. Zur Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von 4/5 der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.
  2. Bei Auflösung des Vereins, Entzugs der Rechtsfähigkeit oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögens des Vereins an den / die / das _______________(Bezeichnung einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einer anderen steuerbegünstigten Körperschaft) zwecks Verwendung für __________________ (Angabe eines bestimmten gemeinnützigen Zwecks).


Freiburg, den ____________(Datum ergänzen)


Unterschriften von mindestens sieben Mitgliedern, die an der Gründung des Vereins teilgenommen haben


(Die Unterschriften dürfen nicht auf einem gesonderten Blatt sein)








Aktives Lernen ist eine lebenslange Aufgabe. Auf MOOCit kannst auch Du kostenlos Online-Lernkurse aus frei zugänglichen Materialien (OERs) über Dein Interesse erstellen. Erstelle Deinen P4P MOOC. Was interessiert Dich? Ein Schulthema? Ein Beruf? Oder möchtest Du zu Deinem Lieblingsthema (Musik, Film, Kunst, Literatur, Fußball) ein Quiz oder Spiel entwerfen? Schau Dir Projekte anderer "MOOCer" an. Lerne die Vorteile von MOOCit kennen. Einen MOOC zu erstellen ist ganz leicht. Du gibst Deinem MOOC einen Titel, ergänzt Deinen Text, fügst (freie) Bilder, Videos und interaktive Aufgaben hinzu und schon ist Dein MOOC fertig. Mit einem Zertifikat wird Dein Lebenslauf wertvoller. Wir geben in Deiner Schule oder Deinem Betrieb auch gerne eine Fortbildung.



  • Aktuell


  • info(at)moocit.de
    0172-4647199



    MOOCit auf einen Blick

    Fortbildung



    P4P MOOCs in Schule, Ausbildung, Studium




    Vorteile

    Kurzanleitung

    Kopiervorlage



    Man lernt am besten, wenn man erklärt.
    Man lernt am besten, wenn man Fragen stellt.
    Man lernt am besten, wenn man MOOCs erstellt.



    Spiele

    Medienkonzept



    Schul-MOOCs

    Aktuelle MOOC-Projekte

    Fußball

    Navigation

    Wir unterstützen Unternehmen

    Mitmachen. Teilen. Bewerten.

                 

                 

    0.00
    0.00
          (0 Stimmen)




    Vereinssatzung

    MOOC it! Medienbildung für Schule, Ausbildung und Studium - im Folgenden MOOCit e.V.

    ERSTER ENTWURF - KEIN RECHTSFÄHIGER BESCHLUSS



    § 1 Name, Sitz, Rechtsfähigkeit und Gemeinnützigkeit, Geschäftsjahr

    1. Der Verein führt den Namen: MOOC it! Medienbildung für Schule, Ausbildung und Studium e.V.
    2. Sitz des Vereins ist Freiburg im Breisgau
    3. Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt danach den Zusatz "e.V."


    § 2 Zweck

    1. Der Verein verfolgt den Zweck Bildung durch Mini MOOCs zu fördern.
    2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigter Zweck" der Abgabeordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.


    Der Satzungszweck wird durch folgende Aufgaben verwirklicht:

    § 3 Mitgliedschaft

    1. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden. (gegebenenfalls auch juristische Personen)
    2. Über die Aufnahme entscheidet nach schriftlichem Antrag der Vorstand. Bei Minderjährigen ist der Aufnahmeantrag durch die gesetzlichen Vertreter zu stellen.
    3. Der Austritt aus dem Verein ist jederzeit zulässig (eventuell unter Einhaltung einer bestimmten Frist). Er muss schriftlich gegenüber dem Vorstand erklärt werden.
    4. Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sein Verhalten in grober Weise gegen die Interessen des Vereins verstößt. Über den Ausschluss entscheidet die Mitgliederversammlung.
    5. Die Mitgliedschaft endet mit dem Tod des Mitglieds (bei juristischen Personen mit deren Erlöschen).
    6. Das ausgetretene oder ausgeschlossene Mitglied hat keinen Anspruch gegenüber dem Vereinsvermögen.
    7. Die Mitglieder haben Mitgliedsbeiträge >>10 € im Jahr << zu leisten. Die Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge wird durch die Mitgliederversammlung festgesetzt.
    8. Derzeit besteht keine Aufnahmegebühr. (Sollen von den Mitglieder bei der Aufnahme in den Verein auch eine Aufnahmegebühr erhoben werden, muss das festgelegt werden.)

    § 4 Vorstand

    1. Der Gesamtvorstand des Vereins besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Kassier und dem Schriftführer. (eventuell noch weiteren Vorstandsmitgliedern, die dann zu nennen sind)
    2. Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB besteht aus dem 1. Vorsitzenden und dem 2. Vorsitzenden. Jeder von ihnen vertritt den Verein einzeln. (Es kann auch bestimmt werden, dass beide den Verein gemeinsam vertreten. Auch kann die Zusammensetzung des Vorstandes nach § 26 BGB und die Vertretungsregelung anders geregelt werden.)
    3. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren gewählt; er bleibt jedoch so lange im Amt bis eine Neuwahl erfolgt ist.


    5 Mitgliederversammlung

    1. Die ordentliche Mitgliederversammlung findet einmal jährlich statt. Außerdem muss eine Mitgliederversammlung einberufen werden, wenn das Interesse des Vereins es erfordert oder wenn mindestens 1/10 der Mitglieder die Einberufung schriftlich unter Angabe des Zwecks und der Gründe verlangt.
    2. Jede Mitgliederversammlung ist vom Vorstand schriftlich unter Einhaltung einer Einladungsfrist von 3 Wochen und unter Angabe der Tagesordnung einzuberufen.
    3. Versammlungsleiter ist der 1. Vorsitzende und im Falle seiner Verhinderung der 2. Vorsitzende. Sollten beide nicht anwesend sein, wird ein Versammlungsleiter von der Mitgliederversammlung gewählt. Soweit der Schriftführer nicht anwesend ist, wird auch dieser von der Mitgliederversammlung bestimmt.
    4. Jede ordnungsgemäß einberufene Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.
    5. Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen gefasst. Zur Änderung der Satzung und des Vereinszwecks ist jedoch eine Mehrheit von ¾ der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.
    6. Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das vom Versammlungsleiter und dem Schriftführer zu unterschreiben ist.


    § 6 Auflösung, Anfall des Vereinsvermögens

    1. Zur Auflösung des Vereins ist eine Mehrheit von 4/5 der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich.
    2. Bei Auflösung des Vereins, Entzugs der Rechtsfähigkeit oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögens des Vereins an den / die / das _______________(Bezeichnung einer juristischen Person des öffentlichen Rechts oder einer anderen steuerbegünstigten Körperschaft) zwecks Verwendung für __________________ (Angabe eines bestimmten gemeinnützigen Zwecks).


    Freiburg, den ____________(Datum ergänzen)


    Unterschriften von mindestens sieben Mitgliedern, die an der Gründung des Vereins teilgenommen haben


    (Die Unterschriften dürfen nicht auf einem gesonderten Blatt sein)








    Aktives Lernen ist eine lebenslange Aufgabe. Auf MOOCit kannst auch Du kostenlos Online-Lernkurse aus frei zugänglichen Materialien (OERs) über Dein Interesse erstellen. Erstelle Deinen P4P MOOC. Was interessiert Dich? Ein Schulthema? Ein Beruf? Oder möchtest Du zu Deinem Lieblingsthema (Musik, Film, Kunst, Literatur, Fußball) ein Quiz oder Spiel entwerfen? Schau Dir Projekte anderer "MOOCer" an. Lerne die Vorteile von MOOCit kennen. Einen MOOC zu erstellen ist ganz leicht. Du gibst Deinem MOOC einen Titel, ergänzt Deinen Text, fügst (freie) Bilder, Videos und interaktive Aufgaben hinzu und schon ist Dein MOOC fertig. Mit einem Zertifikat wird Dein Lebenslauf wertvoller. Wir geben in Deiner Schule oder Deinem Betrieb auch gerne eine Fortbildung.



  • Aktuell


  • info(at)moocit.de
    0172-4647199



    MOOCit auf einen Blick

    Fortbildung



    P4P MOOCs in Schule, Ausbildung, Studium




    Vorteile

    Kurzanleitung

    Kopiervorlage



    Man lernt am besten, wenn man erklärt.
    Man lernt am besten, wenn man Fragen stellt.
    Man lernt am besten, wenn man MOOCs erstellt.



    Spiele

    Medienkonzept



    Schul-MOOCs

    Aktuelle MOOC-Projekte

    Fußball

    Navigation

    Wir unterstützen Unternehmen

    Mitmachen. Teilen. Bewerten.

                 

                 

    0.00
    0.00
          (0 Stimmen)