Fleischkonsum – Wohin mit dem Mist? – Rette unsere Zukunft

Aus MOOCit, P4P Mini MOOCs
Wechseln zu: Navigation, Suche
NEIN-Kreuz.png Rinderhüfte web.jpg
JA-Haken.png Vegetables.gif


Der weltweit wachsende Fleischkonsum ist für die Hälfte der klimaschädlichen Gase verantwortlich. 30 Prozent der Fläche auf der Erde werden für die Tierzucht genutzt. Mehr als ein Drittel des weltweit angebauten Getreides und 80 Prozent des weltweit angebauten Sojas werden nicht als Nahrung für Menschen genutzt, sondern als Viehfutter. Der weltweite Fleischkonsum hat sich in den letzten 50 Jahren verfünffacht und soll sich bis 2050 noch einmal verdoppeln. Die Massentierhaltung verschmutzt unsere Umwelt und das Grundwasser. Millionen von Tieren „müssen“ auch mal. Und wohin kommt der Mist? Auf die Felder natürlich. Mit allem, was er enthält: Antibiotika, Krankheitserreger etc. Das so produzierte Fleisch ist auch für uns nicht gesund. Deshalb überlege doch mal, ob ein oder zwei Fleischmahlzeiten in der Woche nicht reichen.


Et Tüketimi - nereye bu saçmasapanlık şeyden? Dünyanın büyüyen et tüketimi sera gazlarının yarısından sorumludur. Yeryüzü alanının yüzde 30u , hayvancılık için kullanılır. Dünyada ekilen mısırın üçde birden fazlası, sojanın yüzde 80i insalar için değil, hayvan yemi olarak kullanılıyor. Küresel et tüketimi son 50 yılda beş kat artmış ve yine 2050 yılında iki katına çıkması bekleniyor. Fabrika çiftçiliği çevremizi ve yer altı sularımızı kirletiyor. Milyonlarca hayvanın „ihtiyacları“ da var. Ama gübreler nereye? Tabiki tarlalara. İçerdiği tüm şeylerle ile: Antibiyotikler , patojenler vb. Böyle üretilen et bizim için sağlıklı değildir. Bu nedenle , haftata bir veya iki et yemeği yeterli olup olmadığını düşün.


. Потребление мяса- а куда отходы? Потребление мяса в мире возрастает. Рост потребления мяса увеличивает производство газов, вредных для окружающей среды. Злаковые растения, производимые на земле, используются человеком только в размере 33 %. Соя, произведённая в мире, используется для питания животных (80%). Подсчитано, что 30% земли на планете используется для домашнего скота. За последние 50 лет в 5 раз увеличилось употребление мяса и к 2050 году удвоится. Массовое содержание животных засоряет нашу среду и грунтовые воды. Миллионы животных ходят в туалет, а куда поступают отходы? Они идут на поля. Отходы животных содержат возбудителей болезней и антибиотики. Мясо этих животных заражено. Поэтому, подумай ещё раз, может достаточно тебе употреблять мясо лишь 2 раза в неделю.

Rette unsere Zukunft


 


 

Video


 

QUIZit


Multiple-Choice

Wie viel Prozent der Fläche auf der Erde wird durch die Viehzucht genutzt? (30%) (!10%) (!2%) (!23%)



Wie viel Wasser wird für 450g Fleisch verbraucht? (!100 L) (9500 L) (!55 L) (!6000 L)



Wie stark ist der Fleischkonsum in den letzten 50 Jahren angestiegen? (!Der Fleischkonsum hat sich verdoppelt) (!Der Fleischkonsum hat sich verdreifacht) (Der Fleischkonsum hat sich verfünffacht ) (!Der Fleischkonsum hat sich halbiert)





...



Kreuzworträtsel

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle ein Kreuzworträtsel. Trage für "Frage" eine Aufgabe und für "Lösung" die Antwort ein.


Um das Kreuzworträtsel zu füllen, drückst du mit der Maus auf ein Feld mit einer Zahl, dann erscheint ein Eingabedialog mit der Frage und der Eingabemöglichkeit.

Fleischkonsum Was solltest du nach diesem Artikel minimieren?
Achtzig Wie viel Prozent des angebauten Sojas wird für die Viehzucht verwendet?
Felder Wohin kommt die Gülle?
Tierzucht Was ist für die Hälfte der klimaschädlichen Gase verantwortlich?
Veganismus Was wäre eine extreme Variante deinen Fleischkonsum zu beenden?

...

Memory

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle ein Memory. Ersetze einfach die vorgegebenen Elemente.

Ernährungsweisen
Finde die Paare.

Veganismus keine tierische Produkte
Vegetarismus kein Fleisch
Flexitarier minimaler Fleischkonsum

...


Lückentext

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle einen Lückentext.
  1. auf LearningApps und füge den Vollbild-Link zwischen <iframe > und </iframe> ein oder
  2. erstelle einen Wiki-Lückentext (funktioniert dann nur am PC).


Der weltweit wachsende Fleischkonsum ist für die Hälfte der klimaschädlichen Gase verantwortlich. 30 Prozent der Fläche auf der Erde werden für die Tierzucht genutzt. Mehr als ein Drittel des weltweit angebauten Getreides und 80 Prozent des weltweit angebauten Sojas werden nicht als Nahrung für Menschen genutzt, sondern als Viehfutter. Der weltweite Fleischkonsum hat sich in den letzten 50 Jahren verfünffacht und soll sich bis 2050 noch einmal verdoppeln. Die Massentierhaltung verschmutzt unsere Umwelt und das Grundwasser. Millionen von Tieren „müssen“ auch mal. Und wohin kommt der Mist? Auf die Felder natürlich. Mit allem, was er enthält: Antibiotika, Krankheitserreger etc. Das so produzierte Fleisch ist auch für uns nicht gesund. Deshalb überlege doch mal, ob ein oder zwei Fleischmahlzeiten in der Woche nicht reichen.


...



Drag and Drop

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle ein Zuordnungsspiel
  1. auf LearningApps und füge den Vollbild-Link zwischen <iframe > und </iframe> ein oder
  2. erstelle eine Drag and Drop Aufgabe als Wiki (funktioniert dann nur am PC).


Ordne die richtigen Begriffe zu. Dein Thema
Suchbegriff 1 Vorgabe 1
Suchbegriff 2 2
Suchbegriff 3 3
Suchbegriff 4 4
Suchbegriff 5 5


...

Suchen und Finden

MOOCit-Logo-voll.png
Erstelle ein "Suchen und Finden" Spiel.
  • Finde die Wörter! (Waagrecht, senkrecht und schräg)
  • Um ein gefundenes Wort zu markieren, ziehe mit der Maus über das Wort und markiere es dadurch.
  • Hilfe: Es wurden die Worte: Fleischkonsum, Sonntagsbraten, Fisch, Geflügel und Fleisch versteckt.


Fleischkonsum
Sonntagsbraten
Fisch
Geflügel
Fleisch


...

Offene Aufgaben & Projekte


Fleisch-MOOCs

Erstelle einen MOOC zu dieser Thematik.



Fleischlos-Argumente

  • Recherche: Suche im Netz nach Videos und Texten, welche sich gegen einen übermäßigen Fleischkonsum aussprechen.
  • Sammle Argumente gegen den übermäßigen Fleischkonsum z.B. Gegen den übermäßigen Fleischkonsum spricht die Massentierhaltung, weil häufig sogar bei biologischer Tierhaltung sehr viele Tiere auf geringem Raum untergebracht werden. Das hat zur Folge, dass
  • Poste Deine Argumente hier: Fleischlos-Argumente


Fleischlos in Deiner Schule

Schreibe einen Brief an den Rektor Deiner Schule, indem Du ihm das Projekt von Fair-Image vorstellst und ihn bittest, einzelne Punkte an der Schule umzusetzen (z.B. einen fleischlosen Tag im Schulimbiss). Gib mindestens drei Aktionen an, die durchgeführt werden könnten. Beschreibe diese Aktivitäten ausführlich, damit der Rektor versteht, um was es geht. Du darfst für Deinen Brief die bereits gesammelten Argumente gegen einen übermäßigen Fleischkonsum verwenden. Hier posten: Fleischlos in Deiner Schule

Fleischprojekte

Hier findest Du MOOCs bzw. Projekte, bei denen Du Dich verwirklichen kannst. Der Fleischatlas der Böll Stiftung könnte zu weiteren MOOCs anregen.

Ich komm nicht in die Tuete.png Fleisch.png Joblin.png


Ich komm nicht in die Tüte

Mit der Aktion „Ich komm nicht in die Tüte“ macht die Schülerfirma Fair-Image auf einen bewussten, reduzierten Fleischkonsum aufmerksam und spricht sich gleichzeitig gegen Plastiktüten aus. Als umweltfreundliche Alternativen verkauft Fair-Image seither Fair-Trade-Biobaumwoll-Taschen (Citybag-Fahrradtaschen).

Schwein.jpg

Zur MOOC-Reihe: Ich komm nicht in die Tüte

Fleisch-Image

Unter dem Motto „Ich komm nicht in die Tüte“ sind hier künstlerische Motive gefragt, welche sich gegen übermäßigen Fleischkonsum bzw. Massentierhaltung aussprechen. Hier posten: Fleisch-Image

Poste Dein Bild



 

Feedback / Diskussion / Bewertung

MOOCit-Logo-voll.png
Die Qualität eines Wiki-MOOCs kann durch die Beteiligung mehrerer Personen gesteigert werden.


Diskussion MOOC it.png




Links

MOOCit-Logo-voll.png
Hier können noch wichtige interne und externe Links ergänzt werden.
Ich komm nicht in die Tuete.png



 

Test

MOOCit-Logo-voll.png
Hier kann ein Test ergänzt werden, der den Lernerfolg abfragt.




 

Kontakt

MOOCit-Logo-voll.png
Du bist Experte? Hier kannst Du eingeben, wie Du andere beim Lernen z.B. als Nachhilfelehrer unterstützen möchtest:

A) im MOOCit-Diskussionsbereich,
B) per Chat oder Video-Konferenz,
C) direkt in Deiner Stadt: Nachhilfe Landkarte





 

Zuordnung


Zertifikat

Zertifikat-Stempel-MOOCit.png
Kontrolliere alle Inhalte, lösche die Anleitungen in geschwungener Klammer und hol Dir Dein Zertifikat für Deinen Mini-MOOC. Mehr >>